MEDNET port - Order Entry

Order-Entry-Integration

Sie als Labor oder Krankenhaus haben ein eigenes Order-Entry und in diesem System steckt ihre Business-Logik. Wie die Auftragserstellung erfolgen soll, bei welchen Diagnosen, welche Untersuchungen empfohlen sind, welche Basisdaten für die abschließende Befundung unabdingbar sind, anhand solcher Fragen entscheidet sich das Anforderungsverhalten der Arztpraxen. Und ihr Order-Entry ist die strategisch relevante Komponente, um den täglichen Workflow zu sichern und dabei die Kosten und den Personaleinsatz im Griff zu halten.

Die Vorteile des Order-Entrys für das Labor liegen auf der Hand. Was aber bietet Sie ihren Kunden? Wie sorgen sie für eine tiefe Integration? Wo unterstützt oder verbessert ihr Order-Entry den Workflow der Arztpraxis? Können Sie die Onkologie durch Anbindung von Blutbildgeräten unterstützen? Helfen Sie der Arztpraxis durch Kontrolllisten von Medikamenten, die laut Beipackzettel eine regelmäßige Laborkontrolle erfordern? Kann ihr Kunden per Doppelklick Vor- und Endbefunde einsehen?

Aber - last but not least - Sie verbessern die Qualität der gelieferten Daten. Und das ist entscheidend Sie erzeugen eine Win-win-Situation, die für einen besseere Kundenbindung sorgt.

Wenn zuvor aufgeführten Fragen für Sie als Labor oder Krankenhaus von Bedeutung sind, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung, denn der MEDNET Port ist sehr gut als Integrations- und Middleware geeignet, ihr Order-Entry mit zahlreichen Arztpraxisinformationssystemen zu verbinden. Wir kennen uns mit den Fragen der Integration aus und rufen Ihre Order-Entry auf, binden es in die lokalen Workflows ein.

 

 

Laboraufträge mit manueller, karten- und webbasierter Patientendatenerfassung

 

661 547x365In den aktuellen CORONA-Krise entstehen Abstrichszenarien, die neue Verfahren und Abläufe bei der Erfassung von Laboraufträgen erfordern. Andernfalls entstehen erhebliche Engpässe in der weiteren Verarbeitung im Labor und anschließend in der Befundauskunft. Das MEDNET Corona-Tool stellt für Abstrichzentren, Labore, Krankenhäuser und Gesundheitsämtern ein Instrument bereit, das aus drei Teilkomponenten besteht.

Das erste Modul behandelt die Erfassung der Patienten- und Abrechnungsdaten aus mehreren Datenquellen. Das zweite Modul behandelt alle Fragen der Erzeugung der Laboraufträge mit allen Auftragsscheinen, Etiketten und den LDT-Auftragsdatensätzen für die automatisierte Verarbeitung im Labor. Das dritte Modul behandelt die Frage der Befundauskunft, indem den getesteten Personen ein passwortgeschützter Zugang für die Befundeinsicht angeboten wird.

 

hier weiterlesen

 


 

 

Laboraufträge mit manueller, karten- und webbasierter Patientendatenerfassung

 

661 547x365In den aktuellen CORONA-Krise entstehen Abstrichszenarien, die neue Verfahren und Abläufe bei der Erfassung von Laboraufträgen erfordern. Andernfalls entstehen erhebliche Engpässe in der weiteren Verarbeitung im Labor und anschließend in der Befundauskunft. Das MEDNET Corona-Tool stellt für Abstrichzentren, Labore, Krankenhäuser und Gesundheitsämtern ein Instrument bereit, das aus drei Teilkomponenten besteht.

Das erste Modul behandelt die Erfassung der Patienten- und Abrechnungsdaten aus mehreren Datenquellen. Das zweite Modul behandelt alle Fragen der Erzeugung der Laboraufträge mit allen Auftragsscheinen, Etiketten und den LDT-Auftragsdatensätzen für die automatisierte Verarbeitung im Labor. Das dritte Modul behandelt die Frage der Befundauskunft, indem den getesteten Personen ein passwortgeschützter Zugang für die Befundeinsicht angeboten wird.

 

hier weiterlesen

 


 

MEDNET port ist eine Middleware zwischen dem Arztinformationssystem (AIS) und verschiedenen medizinischen Geräten. Neben dem OrderEntry, der Arztbriefschreibung und der Dicom-Worklist ermöglicht MEDNET port auch die Anbindung von POCT-Geräten, zum Beispiel diversen Blutbildgeräten. Daneben wir auch ein Urin-Analysegerät unterstützt.

Unterstützte Geräte

Unterstützte Geräte sind Stand: 18.05.2020:

 

 Wenn Sie mehr über die Geräteanbindung wissen wollen, registrieren Sie sich bitte in unserem Kompetenznetz.

 

Über uns

MEDNET

Service für Ärzte AG

Dürener Str. 223

50931 Köln

Tel: 0221 800 231 0

Fax 0221 800 231 22

info@mednet.de          

 

So erreichen Sie uns

Tel. 0221 800 231 0

Fax 0221 800 231 22

info@mednet.de

https://www.google.de/maps/place/D%C3%BCrener+Str.+223,+50931+K%C3%B6ln/@50.9293294,6.9100139,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47bf24de60431eb3:0xa06eef00ad9eb280!8m2!3d50.929326!4d6.9122026

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.