MEDNET AG

Nachrichtenportal

Dieser Nachrichtenblog auf MEDNET.de ist ein Teil der MEDNET-Onlineangebote für Professionals des Gesundheitswesens. Neben dem Kompetenznetz https://kompetenznetz.mednet.de bieten wir einen frei zugänglichen und kostenlosen Nachrichtendienst an. Wir scannen täglich die wesentlichen Nachrichtenorgane ab und fungieren ähnlich wie ein Newsaggregator - Sie finden alle News an einem Ort.

Mehr Macht fürs Ministerium?

Es war so etwas wie eine verdeckte Operation: Während sich die Medien am Freitag um die Story rissen, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sich dafür einsetzte, dass Frauen mit Lipödemen die Fettabsaugung von den Krankenkassen bezahlt wird, geriet die weitaus bedeutendere Nachricht allenfalls noch in die Rubriken fürs Fachliche. Die Panorama-S...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Spahns Personalia

Die FAZ berichtet, dass Bundesgesundheitsminister Spahn zum 1. Februar den Sachverständigenrat im Gesundheitswesen umbesetzt. Zwei neue Mitglieder werden berufen – der derzeit stellvertretende Vorsitzende (und langjährig Vorsitzende) Eberhard Wille geht ebenso wie Marion Haubitz.. Die FAZ stellt Willes Ablösung in den Zusammenhang mit seiner Kritik...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Drogenschmuggel: Das Dilemma der Ärzte

Die Neue Zürcher Zeitung nimmt sich des Dilemmas an, in dem Ärzte stecken, die für die Grenzbeamten sogenannte Bodypacker untersuchen müssen. Bodypacker haben winzige Päckchen mit hochkonzentriertem Kokain verschluckt – manchmal bis zu hundert. Und Ärzte müssen auf Anweisung der Grenzbeamten Computertomographien oder Röntgenbilder erstellen. Das ko...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Henke kämpft gegen Heuschrecken

Im Kampf gegen Fremdinvestoren, Kapitalinteressen, gegen Heuschrecken bei der Gründung von MVZ hat sich nun Rudolf Henke, der Präsident der Ärztekammer Nordrhein-Westfalen, deutlich positioniert. MVZ, gedacht als Lösungsmöglichkeit für Versorgungslücken auf dem Lande, konzentrierten sich zusehends in Großstädten – und seien zunehmend (auch) Kapital...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Bakteriophagen statt Antibiotika

Bakteriophagen könnten vielleicht eine Lösung sein – für das Problem, dass Antiobiotika gegen resistente Bakterien auch nichts tun können. Die Berliner Charité forscht: Scinexx, das Wissensmagazin, 10.1.2019 https://www.scinexx.de/dossier/die-stunde-der-bakterienfresser/ Deutschlandfunk, 11.1.2019 https://www.deutschlandfunk.de/medizin-resistente-b...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Ärztekammern gegen ausländische Ärzte

Zitatensammlung:   Im t-online-Nachrichten-Portal, das von der Presseagentur dpa gespeist wird, findet sich die Nachricht, dass im Land Thüringen 40 Prozent der ausländischen Ärzte, die hier praktizieren wollen, an der Sprachprüfung scheitern. Bundesweit seien es gar 44 Prozent (10.1.2019): https://www.t-online.de/nachrichten/id_85062486/viele...
Weiterlesen
  3 Kommentare
Neueste Kommentare
Mechthild Eissing
Gesundheitsminister Jens Spahn will nun die Abwanderung deutscher Ärzte und Fachkräfte ins Ausland eindämmen. Die Meldung ist nur ... Weiterlesen
Sonntag, 13. Januar 2019 08:57
Mechthild Eissing
Der Schweizer Runfunk antwortet aus Schweizer Perspektive am 13.1.2019 mit Text- und Radiobeitrag hier: https://www.srf.ch/news/sc... Weiterlesen
Montag, 14. Januar 2019 10:31
Mechthild Eissing
Regeln innerhalb der EU sollen die Abwanderung von Ärzten nicht nur aus Deutschland verhindern, meint Spahn (14.1.2019) https://w... Weiterlesen
Dienstag, 15. Januar 2019 07:51
3 Kommentare

Gesundheitskioske für Frankfurt?

In Frankfurt gibt es nicht zu wenig Kinderärzte – aber zu viele Kinderarztbesuche. Diese Zuspitzung ist selbstverständlich eine Frage des Blickwinkels. Tatsächlich aber gehen Eltern heute früher zum Arzt als sonst, weil sie nicht willens oder in der Lage sind, bei Fieberkrankheiten einzuschätzen, ob man vielleicht nicht doch noch warten kann. Dazu ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Dosenbier gegen Alkoholvergiftung

Auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Therapie, dann aber eine logische: Ärzte in Vietnam behandelten einen Mann mit Alkoholvergiftung mit Dosenbier. Ergebnis: Patient gerettet. Die Erklärung ist dann aber schnell einleuchtend – der Mann hatte gepanschten Schnaps zu sich genommen – also Methanol. Um die Leber anderweitig zu beschäftigten und die ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Lesetipp: Klostermedizin

An der Universität Würzburg gibt es eine Forschergruppe Klostermedizin. Der Bayrische Rundfunk berichtet (10.1.2019) in einem langen Textbeitrag über die Arbeit dieser Gruppe, über das Kloster, die Kräutermedizin früher und heute, über Medizin im Mittelalter. Über viele falsche Annahmen, die über das Wesen der Pflanzen immer noch im Umlauf sind. De...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Spahn gegen Fett - Widde, widde, fett - bum bum

Drei mal drei macht vier, widde widde wid, und drei macht Neune, ich mach mir die Welt, widde widde wie sie mir gefällt! Eine ganze Kindheit lang haben die meisten von uns gedacht, es sei super, wenn man sich die Welt selbst machen kann – so wie sie gefällt. Eine ganze Kindheit lang haben wir nicht darüber nachgedacht, dass anderen anderes gefällt....
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Masterplan oder sogenannt oder Flaschengeist?

„Wo 2020 draufsteht, sollte auch 2020 drin sein." Plakativ und medientauglich hat der Hartmannbund damit an den Masterplan fürs Medizinstudium nicht nur erinnert. Der Satz stammt von Christian Wolfram, er ist der Vorsitzende des Ausschusses für Studierende im Hartmannbund. Zitiert hat ihn das Ärzteblatt (10.10.2019). Der Anlass: Weil der Masterplan...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Diesel-Desaster: Lungenärzte reden Klartext

Das Diesel-Desaster und kein Ende? Oder gibt es doch noch Hoffnung – trotz Stuttgart, Hamburg und bald auch Köln? Die Diesel-Situation war am Montag, 7.1.2019 Thema im Ersten. In der Reihe „Exklusiv im Ersten". Da ging's zum ersten Mal den Dieselfahrverboten an den Kragen. Ärzte warfen sich der Mär vom Dieseltod entgegen – und nun rauscht's auch im...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Auftakt in Kiel: Protest gegen Pflegenotstand

Heute ist in Kiel eine bundesweite Protestaktion gegen den Pflegenotstand gestartet. Ein Brief und eine Unterschriftensammlung sollen dabei von hier aus starten und durch die Kliniken in ganz Deutschland wandern – ähnlich der olympischen Fackel. Brief und Sammlung richten sich dann an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Hauptkritikpunkte: Zu weni...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Landarztstudium?

10 bis 20 Prozent der Medizin-Studienplätze in Rostock und Greifswald sollen an Studenten vergeben werden, die sich verpflichten, zehn Jahre lang als Landarzt zu arbeiten. Im Ausgleich dafür müssen sie kein 1er-Abi vorweisen, sondern einen Eignungstest bestehen. Ein Gesetz dazu ist zwar noch nicht da – aber angekündigt. Diese dpa-Nachricht veröffen...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Kommt ein Elch ins Krankenhaus ...

Kommt ein Elch ins Krankenhaus .... So geschehen in Anchorage, Alaska. Weiter ist nichts passiert, ein paar Pflanzen als Imbiss – und auf Wiedersehen. Dafür wandert der Elch aber jetzt als Video durch alle Tageszeitungen. Hier das Youtube-Video:
  0 Kommentare
0 Kommentare

Patienten-Akte: Unerschrocken geht Spahn weiter

Vivy & Co sind bei der Bundesärztekammer durchgefallen, die Patientenakte der Gematik hingegen wird gelobt. Jens Spahn, dem Bundesgesundheitsminister, hinwiederum ist die Patientenakte der Gematik zu lang. Fazit der Ärzte bleibt: Ein Nutzen im Alltag ist besser als ein Gimmick. Mehr über die gesundheitspolitische Einschätzung zur ePA (elektroni...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Mehr MVZ in Sachsen-Anhalt

Die Zahl der MVZ in Sachsen-Anhalt hat sich, so die Ärztekammer, binnen fünf Jahren verdoppelt, berichtet das Ärzteblatt (9.1.2019): https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/100257/Stetig-mehr-medizinische-Versorgungszentren Das Ärzteblatt endet aber mit dem Fazit des Vorstandsvorsitzenden der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt, Jochen S...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

PwC-Studie - Mehr Ergebnisse als nur fürs Bunte

Vor Hackerangriffen haben die Deutschen Angst, vor Keimen im Krankenhaus auch– es mangelt nicht an Meldungen mit dem typischen Flair der bunten Nachrichten, seit PricewaterhouseCoopers ihre Studie zum Gesundheitswesen veröffentlicht hat. Und sicher ist: Hacker und Keime machen sich gut als Leseanreize. Dagegen ist auch weiter nichts zu sagen, sofer...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Das Orchester im OP

Seit 365 Tagen im Netz, mehr als 14.000 Klicks, 78 Likes, 6 Dislikes – vielleicht ein Grund, Geburtstag zu feiern. Aber selbst ohne Anlass ist dieses Video sehenswert. Das Klinikum Dortmund wirbt um Assistenzärzte – und macht den OP-Saal zum Orchester. Welches Instrument spielen Sie?  ​ (Video vom 9.1.2018!!):
  0 Kommentare
0 Kommentare

Tim ist tot

Tim ist tot. Er ist 21 Jahre alt geworden und am 4. Januar gestorben. Bekannt geworden ist er unter seinem Pressenamen: das Oldenburger Baby. Er hat 1997 eine Spätabtreibung in der 25. Woche überlebt, die nach der Diagnose „Down-Syndrom" vorgenommen worden war. Neun Stunden war er nach der Abtreibung/Geburt ohne medizinische Betreuung geblieben. Se...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Zeltstädte, Drive-in-Stationen und Container - alphabetische und unvollständige Liste von Corona-Teststationen - wird laufend aktualisiert
27. März 2020
Sat1 berichtet im Frühstücksfernsehen über den Corona-Container am MVZ Papenburg (26.03.2020) https:...
Mechthild Eissing Die heilige Corona kommt wieder zu Ehren
27. März 2020
Sie wird tatsächlich gerade immer populärer - nicht nur Kirchenzeitungen berichten über die heilige ...
Mechthild Eissing Anna I und Anna II - Die Spanische Grippe im familiengeschichtlichen Rückblick - eine Lesegeschichte
19. März 2020
Ein Bericht aus dem Archiv des Bayrischen Rundfunk über die Spanische Grippe (05.03.2018): https://w...

KBV Praxisnachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.