MEDNET AG

Nachrichtenportal

Dieser Nachrichtenblog auf MEDNET.de ist ein Teil der MEDNET-Onlineangebote für Professionals des Gesundheitswesens. Neben dem Kompetenznetz https://kompetenznetz.mednet.de bieten wir einen frei zugänglichen und kostenlosen Nachrichtendienst an. Wir scannen täglich die wesentlichen Nachrichtenorgane ab und fungieren ähnlich wie ein Newsaggregator - Sie finden alle News an einem Ort.

Hunderte Millionen für Kliniken in Niedersachsen

Das Land Niedersachsen investiert Hunderte Millionen in seine Kliniken, berichtet der NDR am 13.6.2019 (Text und Video):

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Tod nach Stuhltransplantation

In den USA ist ein Patient an einer Stuhltransplantation gestorben, ein anderer erkrankte schwer. Beide hatten den Stuhl desselben Spenders erhalten – und im Nachhinein stellte sich heraus, dass er ein multiresistentes Bakterium Escheria coli enthielt. Die Süddeutsche berichtet am 14.6.2019:

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Rußrindenkrankheit breitet sich in manchen Regionen aus - gefährlich für Ahorn und Mensch

Die Rußrindenkrankheit macht in mehreren Regionen Deutschlands Schlagzeilen. Der Pilz, der sich unter der Rinde vom Ahorn ausbreitet – und im Ergebnis wie Ruß aussieht, kann auch heftige allergische Reaktionen beim Menschen auslösen.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Medizinstudium in Cottbus

In Cottbus soll man demnächst Medizin studieren können. Berichte gibt’s auf rbb24 (13.6.2019) und der Märkische Bote (14.6.2019):

Weiterlesen
  1 Kommentar
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Mechthild Eissing
Jetzt wird's konkreter: rbb mit der Nachricht, dass das Medizinstudium in Cottbus 2023 beginnen sol, 17.6.2019: https://www.rbb24.... Weiterlesen
Montag, 17. Juni 2019 16:08
1 Kommentar

Fahrtüchtigkeit: Pauschaler ärztlicher Zweifel rechtfertigt kein Gutachten

Ein  hohes Alter kann nicht alleiniger Anlass sein, für die Fahrtüchtigkeit von Senioren ein medizinisches Gutachten anzufordern, genausowenig, wie dafür eine pauschale Begründung eines Arztes hinreichend ist.. Diese Grundsätze sind Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes Münster. Ein Autofahrer hatte sich geweigert, ein medizinisches Gutachten einzuholen. Seine Hausärztin hatte der Fahrerlaubnisbehörde Zweifel an der Fahrtüchtigkeit des Mannes gemeldet, ohne konkretere Angaben zu machen. Der Mann hat geklagt – und Recht bekommen:

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Online-Arzt kommt mit Millionen-Unterstützung nach Deutschland

Dr. Ed will sich in Deutschland vergrößern. Der Online-Arzt aus London, der bisher vor allem in Fragen der Verhütung und Sexualitätsstörungen heimgesucht wurde, expandiert nach Hamburg. Die FAZ. weiß schon vor der offiziellen Kündigung von der Finanzspritze des niederländischen Fonds HPE Growth, der sich mit 28 Millionen Euro an Zava, so der neue Name von Dr. Ed, beteiligt.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Mehr Medizin-Studienplätze für Thüringen gefordert

In Thüringen setzen sich Ärzteverbände für mehr Medizinstudienplätze in Jena ein.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Warnung vor Hackerangriffen auf ältere Windows-Versionen

Das BSI warnt vor Hackerangriffen auf ältere Windows-Versionen, berichtet der SWR, 12.6.2019:
https://www.swr.de/swraktuell/BSI-warnt-vor-Cyber-Angriffen-auf-aeltere-Windows-Versionen,bsi-cyber-angriff-windows-100.html

Die Pressemitteilung vom BSI selbst, 12.6.2019:
https://www.bsi.bund.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Presse2019/Windows-Schwachstelle-Bluekeep_110619.html

  0 Kommentare
0 Kommentare

Köln: Glänzende Uniklinik

Köln ist die beste Stadt auf der ganzen Welt. Wer das nicht weiß, ist ganz gewiss kein Kölner. Aber so ab und an können die Kölner ihr Können auch unter Beweis stellen. Marie-Anne Schlolaut vom Kölner Stadt-Anzeiger hat nun (11.6.2019) die Bedeutung der Kölner Uniklinik für die medizinische Spitzenforschung in Worte gefasst. Überschrift: „In welchen Forschungsbereichen die Uniklinik glänzt“.
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Neues und Altes zum Wochenendeffekt

Der Wochenendeffekt ist gezählt, bewiesen, untersucht und erforscht: Patienten, die am Wochenende ins Krankenhaus kommen, haben ein höheres Sterberisiko – statistisch gesehen. Vorherrschende These bislang: Das liegt am Personal, das am Wochenende weniger oder weniger gut ausgebildet ist.

Nun haben britische Forscher bisherige Studien daraufhin quergekämmt. Ihre Antwort: So einfach ist die Sache nicht. Denn Schwangere – so ein Beispiel – sterben keinesfalls häufiger, wenn sie am Wochenende ins Krankenhaus kommen. Möglich ist, dass Patienten, die am Wochenende eingeliefert werden, auch kränker sind. Möglich ist eine Mischung aus allen Begleitfaktoren.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Was hat die KI mit Monty Python zu tun? Die NZZ gibt Hinweise ....

Der heilige Gral der Medizin der Zukunft heißt KI. Oder Robotik. Oder Digitalisierung. Manchmal werden auch alle drei Substantive in einem Atemzug oder in einem Satz genannt. Die Gebetsmühlen zum Thema sind bekannt, Beispiele und Bewunderung in aller Munde. Dass die Kritik dabei nur stört, stört auch die Neue Züricher Zeitung. Die hat im Kampf um mehr Diskussionsfreiheit und Objektivität ganz tief in der Klamottenkiste nachgewühlt – und ein wunderbares Monty Python-Video gefunden. Eines, das den Glauben an die Gerätemedizin vorbildlich und (sau-)komisch in Szene setzt. Es geht um eine Geburt. Oder um die Maschine, die Ping macht. Aber erzählen kann man das nicht – das muss man sehen. Und den Artikel der Neuen Züricher sollte man vorher überflogen haben:

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Viel Wirbel um's E-Rezept - und um DocMorris

Das E-Rezept startet in Stuttgart und Tuttlingen im November, die Stuttgarter Nachrichten und die Wolfsburger Allgemeine berichten (10.6.2019). Handlungsweg ist hier das Programm docdirect der Kassenärztlichen Vereinigung:

Weiterlesen
  1 Kommentar
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Mechthild Eissing
Die Deutsche Apothekerzeitung bleibt am Ball und hat sich unter Ärzten umgefragt. Ergebnis: Viele Ärzte halten nichts vom E-Rezept... Weiterlesen
Mittwoch, 12. Juni 2019 13:49
1 Kommentar

Bakterien und Gesundheit - vom Einfluss des Mikrobioms

Der zweite Teil des „Human Microbiom Projects“ ist abgeschlossen, die Forscher haben herausgefunden, dass die Zusammensetzung der Bakteriengruppen im Menschen einen erheblichen Einfluss auf Darmerkrankungen haben – und auch Frühgeburten auslösen können. Der Spiegel berichtet – auch das Fazit der Forscher, das da heißt: Wie alle großen Studien wirft auch diese Studie mehr Fragen auf, als sie beantwortet.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

"Euros für Ärzte" - Spiegel und Correctiv in der Prozesswelle obenauf

Correctiv und Spiegel veröffentlichen unter dem Titel „Euros für Ärzte“ die Zahlungen, die Pharmafirmen an Ärzte geleistet haben. Dabei sind nur Ärzte und Zahlungen in den Datenbanken, die von den Pharmafirmen bereits veröffentlicht waren – und deren Veröffentlichung die Ärzte zugestimmt hatten. Dennoch gibt es reichlich Klagen. Doch Spiegel und Correctiv triumphieren gerade gleichzeitig: Bisher gebe es 174 Klagen gegen den Spiegel und 132 gegen Correctiv. Insgesamt seien bereits 136 Urteile gesprochen. Alle zugunsten von Correctiv und Spiegel.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Prometheus: Anbieter medizinischer "Vorsemester" abgetaucht

Die Prometheus Akademie bietet in Köln, Berlin und München medizinische „Vorsemester“ an, mit dem Ziel, angehende Medizinstudenten auf Tests und Auswahlgespräche vorzubereiten – und so für die Teilnehmer die Chance auf einen Studienplatz zu erhöhen. Doch das Angebot täuscht. Der Kölner Stadt-Anzeiger und die Wirtschaftswoche berichten von der Insolvenz des Unternehmens – der Kölner Stadt-Anzeiger mit der sprachlichen Sicherheitsformel „soll Insolvenz beantragt haben“. Die Wirtschaftswoche weiß, dass eine Krankenkasse einen Insolvenzantrag gestellt hat, weil die Versicherungsbeiträge für Mitarbeiter ausblieben. Am Kölner Standort sind die Nachmieter schon eingezogen, Mails an Prometheus laufen laut Stadt-Anzeiger ins Leere, das Telefon ist dauerbesetzt. 3950 Euro kostet ein Vorsemester – und so mancher, so die Vermutung, wird dieses Geld nicht mehr wiedersehen.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Klöckner erntet Shitstorm für Nestlé-Video

Landwirtschaftsministern Julia Klöckner hat sich mit einem Nestlé-Video wohl mitten ins Nessel-Nest gesetzt. Es geht um die Reduktion von Zucker, Salz und Fett, damit wir uns alle gesund ernähren. Und um unsere Umwelt geht es auch. Und ganz gewiss auch um Öffentlichkeitsarbeit.

Klöckner hat auf jeden Fall ihr Ziel erreicht: Die Medien berichten. Ob das Ganze schon ein Shitstorm ist, ist dabei vielleicht gar nicht so wichtig. Auch für Nestlé nicht .....

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Zuckersteuer - historische Schnipsel

Die Hamburger Gesundheitssenatorin setzt sich auf der Gesundheitsministerkonferenz für eine Zuckersteuer ein, der NDR berichtet am 5.6.2019:

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

"Aktion Pflege" - Regierung will die Arbeitsbedingungen verbessern

Arbeitsminister Hubertus Heil, Familienministerin Franziska Giffey (beide SPD) und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) haben am Dienstag in einer Pressekonferenz ein Konzept vorgelegt, um die Arbeitsbedingungen in der Pflege zu verbessern. Spahn lobt die Arbeit der Bundesregierung, macht aber zugleich klar, dass der Veränderungsprozess dauern kann, und die Lösungen nicht sofort greifen. Unklar ist auch die Finanzierung. Das Handelsblatt berichtet mit Text und Filmbeitrag (5.6.2019):

Weiterlesen
  1 Kommentar
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Mechthild Eissing
Der WDR hat Spahn zu seinen Plänen bzgl. der Pflege interviewt, 4.6.2019: https://www1.wdr.de/nachrichten/interview-jens-spahn-pfl... Weiterlesen
Donnerstag, 06. Juni 2019 08:40
1 Kommentar

Spahn mit Buh-Rufen empfangen

Etwa 2000 Mitarbeiter von Kliniken und Heimen, so die Zahlenangabe von Verdi, demonstrierten heute (5.6.2019) in Leipzig, wo sich die Gesundheitsminister trafen. Buh-Rufe gab’s für den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Der Operateur ohne Doktortitel

Der Arzt, der keiner war und Schlagzeilen machte als Operateur ohne Doktortitel: Die Hannoversche Zeitung zeichnet seinen Werdegang nach und ist auf der Suche nach der Motivation (5.6.2019):

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Warnung vor dem E-Scooter
24. Juni 2019
In Berlin konnten man am Wochenende zum ersten Mal E-Scooter mieten - die Berliner Morgenpost gönnt ...
Mechthild Eissing Warnung vor dem E-Scooter
23. Juni 2019
dpa-Bericht zum Verletzungsrisiko bei focus, 23.6.2019: https://www.focus.de/panorama/welt/gesundhei...
Mechthild Eissing Professur für Klimawandel und Gesundheit
17. Juni 2019
Die Bild mit Bild der Professorin Sabine Gabrysch, sie ist Medizinerin und Epidemiologin (17.6.2019)...

KBV Praxisnachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen