MEDNET AG

PwC-Studie - Mehr Ergebnisse als nur fürs Bunte

Vor Hackerangriffen haben die Deutschen Angst, vor Keimen im Krankenhaus auch– es mangelt nicht an Meldungen mit dem typischen Flair der bunten Nachrichten, seit PricewaterhouseCoopers ihre Studie zum Gesundheitswesen veröffentlicht hat. Und sicher ist: Hacker und Keime machen sich gut als Leseanreize. Dagegen ist auch weiter nichts zu sagen, sofern die Fakten stimmen. Woran hier auch nicht einmal gezweifelt werden soll.

Journalistische Aufgabe hingegen ist es ja auch, sich mit dieser Studie grundlegend auseinanderzusetzen – und das erfordert ein wenig mehr Arbeit, als sich zwei Ergebnisse aus der Umfrage herauszupicken, die für den ersten Leseanreiz durchaus ausreichend sind.

Für Industrie.de hat nun mit Michael Burkhard, Leiter der Gesundheitswirtschaft bei PwC die Grundaussagen der Studie zusammengefasst – und Forderungen gestellt, die die Qualität unseres Gesundheitswesens sichern sollen. Er beginnt bei der Finanzierung der Krankenhäuser – und landet auch bei der Förderung der Landarztquote (9.1.2019):
https://industrie.de/top/10342/

Deutlich mehr über die Studie und ihre Inhalte erfährt man, wann man die Seite von PwC selbst besucht, die Ergebnisse der Studie sind vorzeigbar aufgearbeitet, aufgefächert und man findet sich leicht zurecht. Keine Frage: Auch hinter dieser Studie stehen Interessen. Doch ist hier tatsächlich die Studie sehr viel informativer als die Presseberichterstattung.
https://www.pwc.de/de/gesundheitswesen-und-pharma.html

Links zu Artikeln über die PwC-Studie:

Deutsche Apotheker-Zeitung, 8.1.2019:
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/01/08/deutsche-sehen-gesundheitswesen-kritischer

Healthcare-Marketing, 7.1.2019:
http://www.healthcaremarketing.eu/unternehmen/detail.php?nr=60081

Gesundheitsstadt Berlin, 7.1.2019:
https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/buerger-misstrauen-datensicherheit-im-gesundheitswesen-12974/

Pfefferminzia.de (für Versicherungsprofis), 7.1.2019:
https://www.pfefferminzia.de/digitalisierung-im-gesundheitswesen-deutsche-haben-angst-vor-hackerangriffen-auf-kliniken/

Deutsches Ärzteblatt, 4.1.2019:
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/100190/Buerger-sorgen-sich-um-Hackerangriffe-im-Gesundheitswesen

Die Welt, 4.1.2019:
https://www.welt.de/wirtschaft/article186453970/Krankenhaeuser-Kassen-und-Berater-wollen-Hunderte-Kliniken-sterben-lassen.html

Mehr MVZ in Sachsen-Anhalt
Das Orchester im OP

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 25. März 2019

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Befristete Verträge in der Charité
22. März 2019
Die Charité will die befristeten Verträge weiterhin behalten, berichtet die Berliner Morgenpost am 2...
Mechthild Eissing Ausfallhonorare - rechtens oder nur gerecht?
22. März 2019
In Niedersachsen nehmen Ärzte vermehrt Ausfallhonorare, berichtet der NDR (22.3.2019): https://www.n...
Mechthild Eissing "Charité" - der Serie zweiter Teil beginnt heute
21. März 2019
Das Museum der Charité zeigt ab Freitag bis Februar 2020 eine Ausstellung über Ferdinand Sauerbruch....
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen