MEDNET AG

"Krankenkognak"

Sie sind Arzt? Wenn ja: Haben Sie schon mal einem Patienten Kognak verschrieben? 

Nein, so blöd ist die Frage gar nicht – durch die Medien geistert gerade ein Rezept vom Juni 1944, wonach im Erzbüro Krupp dem Luftschutzgehilfen Julius S. ein Krankenkognak ausgehändigt werden sollte – sofern noch vorhanden. Ob der Kognak vorhanden war, ob er dem Gehilfen geholfen hat – und woran der Gehilfe im Luftschutz im Juni 1944 erkrankte, ist nicht überliefert.

Hier der Link zum Rezept:

https://www.derwesten.de/staedte/essen/essen-krupp-alkohol-zweiter-weltkrieg-cognac-id216132399.html

Medibus - Der fahrende Arzt auf dem Lande
Wenn Vorschläge fliegen könnten, müssten Patienten...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 19. Januar 2019

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen