MEDNET AG

Nachrichtenportal

Dieser Nachrichtenblog auf MEDNET.de ist ein Teil der MEDNET-Onlineangebote für Professionals des Gesundheitswesens. Neben dem Kompetenznetz https://kompetenznetz.mednet.de bieten wir einen frei zugänglichen und kostenlosen Nachrichtendienst an. Wir scannen täglich die wesentlichen Nachrichtenorgane ab und fungieren ähnlich wie ein Newsaggregator - Sie finden alle News an einem Ort.

Diagnose Tuberkulose - Artikel zum Welttuberkulosetag

Heute ist Welttuberkulosetag (24. März) – und damit Anlass für die Berichterstattung. Die Westfälischen Nachrichten sind dabei mit dem Fazit: Zwar ist die Tuberkulose rückläufig, aber es gibt immer noch 5500 Fälle in Deutschland pro Jahr, von denen 100 sterben. Das müsste nicht sein, denn Tuberkulose sei gut heilbar. Daher der Rat: bei nicht nachlassendem Husten, Fieber und Gewichtsabnahme müsse immer auch an Tuberkulose gedacht werden, denn sie wird meist zu spät diagnostiziert. (24.3.2019)

Weiterlesen
  0 Aufrufe
0 Aufrufe

Dokumentation zum Thema resistente Keime

Der Journalist Axel Spilcker hat sich der Frage gewidmet, warum die Weiterentwicklung von Antibiotika stoppt – und ob man der resistenten Keimen überhaupt Herr werden kann. Zugleich gibt’s in seinem Artikel einen Fernsehtipp für heute (19.3.2019) Abend: Die Dokumentation zum Thema läuft auf Arte, 20:15 Uhr, unter dem Titel „Resistance Fighters“. Die Sendung dauert 100 Minuten.

Weiterlesen
  8 Aufrufe
8 Aufrufe

Debatte über KI in der Medizin heute (18.3.) im Livestream - 18:30 Uhr

Was kann Künstliche Intelligenz in der Medizin, wo wird sie schon eingesetzt, was wird erwartet, wie sieht die Zukunft aus? Die FAZ hat das Thema von allen Seiten her aufgerollt um auf die Podiumsdiskussion in Berlin heute Abend (18.3.2019, 18:30 Uhr) vorzubereiten. Auf der Seite der FAZ wird die Diskussion auch als Livestream übertragen.

Weiterlesen
  12 Aufrufe
12 Aufrufe

Alzheimer steht in den Augen

Der Deutschlandfunk bringt (12.3.2019) die Nachricht, dass Forscher Alzheimer an den Augen ablesen können:

Weiterlesen
  10 Aufrufe
10 Aufrufe

Fördern Hormonersatztherapien Demenz?

Hormonersatztherapien – so hieß es einstens wohl nicht nur einzeln – sollten Frauen nicht nur vor den Folgen der Wechseljahre schützen, sondern zugleich auch noch Demenzkrankheiten vorbeugen. Nun liegt das Gegenteil nahe. Das Ärzteblatt berichtet (7.3.2019):

Weiterlesen
  31 Aufrufe
31 Aufrufe

Künstliches Cannabis

Die Verordnung von Cannabis boomt, der Spiegel berichtet, seit der Freigabe seien die Abgabemengen ums Dreifache gestiegen. Genaue Zahlen gibt es nicht, auch weil die Verordnungen an Privatpatienten nicht erhoben werden (5.3.2019), für 2018 gibt der Spiegel die Zahl der Abgaben im Apotheken mit 145000 Einzeiten (Zubereitungen oder Blüten) an:

Weiterlesen
  31 Aufrufe
31 Aufrufe

Eine Eizelle - zwei Samenzellen > halbidentische Zwillinge

Mediziner haben halbidentische Zwillinge entdeckt: eine mütterliche Eizelle, zwei väterliche Samenzellen. Das Phänomen ist selten, weltweit seien die beiden erst das zweite beschriebene Paar. Normalerweise entwickelten sich zweifach befruchtete Eizellen nicht weiter.

Weiterlesen
  14 Aufrufe
14 Aufrufe

Promotionskolleg zur klinischen Forschung

Der klinischen Forschung  mangelt es an Nachwuchs. Hier soll RIMUR weiterhelfen – eine gemeinsame Aktion die Ruhr-Universitäten Bochum und Universität Duisburg-Essen zusammen mit MERKUR. Sie gründen ein Promotionskolleg, das vom Mercur Research Center Ruhr mit einer halben Million Euro innerhalb von drei Jahren gefördert wird.

Weiterlesen
  41 Aufrufe
41 Aufrufe

Mit dem Heli zum Schlaganfallpatienten

Pilotprojekt in Bayern: Mit dem Heli zum Schlaganfallpatienten. 60 Patienten sind binnen eines Jahres im Rahmen des Projektes so versorgt worden. T-online veröffentlicht den dpa-Bericht (27.2.2019):

Weiterlesen
  20 Aufrufe
20 Aufrufe

Lärmstudie in Bochum

Ab März werden in Bochum Alltagsgeräusche aufgezeichnet und Anwohner befragt. Zweck der Studie: Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen und der TU Dortmund untersuchen den Zusammenhang von Lärm und Gesundheit. Der WDR berichtet (26.2.2019):

Weiterlesen
  18 Aufrufe
18 Aufrufe

Bluttest für Brustkrebs

Die Uni Heidelberg hat einen Blut-Brustkrebs-Test entwickelt. Trefferquote 75 Prozent, über Marktreife wird diskutiert. Er könne bisherige Diagnose-Verfahren ergänzen, heißt es. Hier die wichtigsten Medien mit ihren Berichten:

Weiterlesen
  26 Aufrufe
26 Aufrufe

Gelenk-OP mit Roboter

Gelenkoperationen mit Roboter-Unterstützung – ein Bericht aus Weilheim (Süddeutsche Zeitung, 18.2.2019):

Weiterlesen
  34 Aufrufe
34 Aufrufe

Spahn setzt Studie durch zu seelischen Folgen der Abtreibung

Das Bundesgesundheitsministerium bekommt 5 Millionen Euro. Jens Spahn hat diese Forderung erhoben und umgesetzt, um die seelischen Folgen der Abtreibung zu untersuchen. Das Geld ist gesplittet auf drei Jahre – die Studie die Antwort Spahns auf den Kompromiss zum Werbeverbot für Abtreibung (§219a).

Weiterlesen
  21 Aufrufe
21 Aufrufe

Lachend durch die Hirn-OP

Die Hannoversche Allgemeine berichtet über Ärzte in den USA, die bei Hirnoperationen die Patienten, die wach bleiben müssen, durch Stimulierung der betreffenden Areale zum Lachen bringen. Der Effekt: Die Patienten sind ruhiger und gelassener. Kritik hiesiger Ärzte ist: So  wird gleich an zwei Stellen gleichzeitig im Hirn operiert. Sie sehen darin eine Vergrößerung der Gefahr.

Weiterlesen
  41 Aufrufe
41 Aufrufe

Spahn vergleicht Krebs mit Aids

Im Kampf gegen den Krebs – und im Einsatz für ein quasi medizinisches Sonderkommando – hatte der Bundesgesundheitsminister behauptet, Krebs sei in zehn bis zwanzig Jahren besiegbar. Der Widerspruch blieb nicht aus. Unverantwortlich, lautete die Kritik, Patienten Aussichten vor Augen zu stellen, die nicht im geringsten realistisch sind.

Weiterlesen
  40 Aufrufe
40 Aufrufe

Wenn der Hacker den Herzschrittmacher attackiert ...

Hacker können Herzschrittmacher angreifen, heißt heute (4.2.2019) eine Titelzeile bei t-online. Die Nachricht von dpa ist so neu nicht, steht aber offenbar im Zusammenhang mit mehreren Möglichkeiten innerhalb der digitalen Medizin, tödliche Wirkungen zu erzielen.

Weiterlesen
  26 Aufrufe
26 Aufrufe

Spä(h)ne und Splitter

Der Referentenentwurf zum Werbeverbot für Abtreibung (§219a) ist in der Koalition abgestimmt, der Gesetzentwurf soll am 6. Februar im Kabinett beschlossen werden. Die Grundregeln: Werbung für Abtreibung bleibt verboten, informiert werden darf in einem breiteren Rahmen als bisher. Mit auf dem Plan: Bis zum Alter von 22 Jahren sollen Frauen die Pille kostenlos als Kassenleistung erhalten.

Weiterlesen
  46 Aufrufe
46 Aufrufe

Hilft der Bär der Medizin?

Kommen wir in der Medizin weiter, wenn wir die Biologie des Bären verstehen?

Weiterlesen
  33 Aufrufe
33 Aufrufe

Allergien durch Transplantation

Mit der Transplantation von Organen werden zuweilen auch die Allergien des Spenders übertragen – unwissentlich. Der Spiegel berichtet mit Beispielen aus den USA, die auch tödlich hätten ausgehen können (13.1.2019): http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/eine-raetselhafte-patientin-es-war-doch-nur-ein-sandwich-a-1246465.html
  33 Aufrufe
33 Aufrufe

Bakteriophagen statt Antibiotika

Bakteriophagen könnten vielleicht eine Lösung sein – für das Problem, dass Antiobiotika gegen resistente Bakterien auch nichts tun können. Die Berliner Charité forscht: Scinexx, das Wissensmagazin, 10.1.2019 https://www.scinexx.de/dossier/die-stunde-der-bakterienfresser/ Deutschlandfunk, 11.1.2019 https://www.deutschlandfunk.de/medizin-resistente-b...
Weiterlesen
  38 Aufrufe
38 Aufrufe

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Befristete Verträge in der Charité
22. März 2019
Die Charité will die befristeten Verträge weiterhin behalten, berichtet die Berliner Morgenpost am 2...
Mechthild Eissing Ausfallhonorare - rechtens oder nur gerecht?
22. März 2019
In Niedersachsen nehmen Ärzte vermehrt Ausfallhonorare, berichtet der NDR (22.3.2019): https://www.n...
Mechthild Eissing "Charité" - der Serie zweiter Teil beginnt heute
21. März 2019
Das Museum der Charité zeigt ab Freitag bis Februar 2020 eine Ausstellung über Ferdinand Sauerbruch....
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen