MEDNET AG

Studiengang "Gesundheit und Digitalisierung"

Die Hochschule Gesundheit in Bochum beginnt im Wintersemester mit dem Bachelor-Studiengang „Digitalisierung und Gesundheitsdaten“. Die Pressemitteilung auf idw:https://idw-online.de/de/news709153

Die Hochschule selbst informiert hier: https://www.hs-gesundheit.de/de/department-of-community-health/gesundheitsdaten-und-digitalisierung/

Ärztekammern gegen ausländische Ärzte

Aktualisiert: Der Artikel ist vom 10. Januar wurde auf den 13. Januar gesetzt. Siehe untenstehende Kasten. Zitatensammlung:   Im t-online-Nachrichten-Portal, das von der Presseagentur dpa gespeist wird, findet sich die Nachricht, dass im Land Thüringen 40 Prozent der ausländischen Ärzte, die hier praktizieren wollen, an der Sprachprüfung schei...
Weiterlesen

Masterplan oder sogenannt oder Flaschengeist?

„Wo 2020 draufsteht, sollte auch 2020 drin sein." Plakativ und medientauglich hat der Hartmannbund damit an den Masterplan fürs Medizinstudium nicht nur erinnert. Der Satz stammt von Christian Wolfram, er ist der Vorsitzende des Ausschusses für Studierende im Hartmannbund. Zitiert hat ihn das Ärzteblatt (10.10.2019). Der Anlass: Weil der Masterplan...
Weiterlesen

Landarztstudium?

10 bis 20 Prozent der Medizin-Studienplätze in Rostock und Greifswald sollen an Studenten vergeben werden, die sich verpflichten, zehn Jahre lang als Landarzt zu arbeiten. Im Ausgleich dafür müssen sie kein 1er-Abi vorweisen, sondern einen Eignungstest bestehen. Ein Gesetz dazu ist zwar noch nicht da – aber angekündigt. Diese dpa-Nachricht veröffen...
Weiterlesen

Studiengang zum Physician Assistant

Auch im Emsland ist es schwierig, eine flächendeckende medizinische Versorgung sicherzustellen. Der Landarzt ist dort ein seltenes – und alterndes – Wesen. Für 2020 hat die KV Niedersachsen ausgerechnet, fehlen 50 Prozent der Hausärzte. Und auch an Fachärzten mangelt es allerorten. Nun hat Dr. Volker Eissing – Landarzt mit MVZ in Papenburg – ein Pr...
Weiterlesen

Mehr Medizinstudenten in Niedersachsen gefordert

Die Ärztekammer Niedersachsen fordert, dass landesweit mindestens 200 Medizinstudenten mehr ausgebildet werden müssen. Der NDR berichtet (07.01.2019): https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Aerztekammer-fordert-mehr-Medizin-Studienplaetze,aerztekammer134.html Das Hamburger Abendblatt: https://www.abendblatt.de/region/niedersachsen/article2161...
Weiterlesen

Psychotherapie als Studiengang

Der Nachrichtenagentur AFP soll der Gesetzesentwurf vorliegen, der Spiegel berichtet. Jens Spahn plant. Einen Studiengang für Psychotherapie. Das soll auch die Kosten für die Ausbildung zum Psychotherapeuten senken. Hier der Bericht (5.01.2019): http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/jens-spahn-will-studium-fuer-psychotherapeuten-a-1246457.html D...
Weiterlesen

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen