MEDNET AG

Angeklagte Ärzte entlassen

Das Agaplesion Diakonieklinikum in Rotenburg hat einen Chefarzt und zwei Assistenzärzte entlassen, die wegen Totschlags durch Unterlassen angeklagt sind. Sie sollen einen 14-jährigen Jungen, der mit dem Fahrrad gestürzt war und sich schwere Kopfverletzungen zugezogen hat, falsch behandelt haben, weil sie die Verletzung falsch eingeschätzt haben.

Der NDR berichtet hier (16.8.2019):
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Rotenburger-Klinikum-entlaesst-angeklagte-Aerzte,rotenburg276.html

Die Kreiszieutng, 15.8.2019, aktualisiert 17.8.2019:
https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/rotenburg-ort120515/agaplesion-diakonieklinikum-rotenburg-jens-siegel-assistenzaerzte-entlassen-12917764.html

Medizinstudium in Augsburg - Interview mit dem Stu...
Dementen Patienten erst nach zwei Wochen tot gefun...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 11. Dezember 2019

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Die E-Zigarette - eine kleine Linksammlung aus Anlass des Verbotes in San Francisco
14. November 2019
Der Grund, warum E-Zigaretten tödlich wirken können, scheint gefunden. Verantwortlich gemacht wird e...
Mechthild Eissing Und ewig lockt das ewige Leben
22. Oktober 2019
Der Deutschlandfunk hat einen Literaturtipp/Buchbesprechung zum Thema Altern: David A. Sinclair und ...
Mechthild Eissing Die E-Zigarette - eine kleine Linksammlung aus Anlass des Verbotes in San Francisco
11. Oktober 2019
In den USA werden nun bereits 26 Tote durch E-Zigaretten gezählt (10.10.2019: https://www.sueddeutsc...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen