MEDNET AG

Alexa als Hilfe im Gesundheitswesen?

Alexa von Amazon als Kostensparprogramm im Gesundheitswesen? Die Briten sind da offenbar voller Hoffnung. So kann und soll Alexa über Sprachnachrichten über Krankheiten informieren. So könne mehr Patienten bereits zuhause geholfen werden – und Blinde und alte Menschen kämen leichter an Informationen. Die Pharmazeutische Zeitung berichtet – und vergisst am Ende nicht den mahnenden Hinweis, dass auch Alexa so leichter an Informationen kommt (12.7.2019):

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/alexa-soll-aerzte-und-apotheker-entlasten/

Bertelsmann-Studie: Die Hälfte aller Krankenhäuser...
Report Mainz über Ärzte, die abkassieren

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 21. August 2019

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Die E-Zigarette - eine kleine Linksammlung aus Anlass des Verbotes in San Francisco
20. August 2019
Die Bild-Zeitung und die US-Behörden rätseln über eine seltsame neue Lungenkrankheit. Der Verdacht: ...
Mechthild Eissing Spahn will Geschäfte mit Beatmungsmaschinen verhindern und die Versorgung der Patienten verbessern
15. August 2019
Die Ärzte-Zeitung sammelt positive Reaktionen (15.8.22019): https://www.aerztezeitung.de/politik_ges...
Mechthild Eissing Medibus - Der fahrende Arzt auf dem Lande
07. August 2019
Die Frankfurter Rundschau berichtete am 5.8.2019 über den Medibus: https://www.fr.de/frankfurt/deuts...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen